Autor: Thomas Bugert

Matthieu Bordenave

Matthieu Bordenave veröffentlichte vor kurzem sein Debut-Album auf ECM. Keine schlechte Adresse für ein Debut- Album. Ich freue mich darüber, dass er die Zeit gefunden hat 5 Fragen für das…
Weiterlesen

Jazz & Hip-Hop, Hip-Hop & Jazz

Jazz und Hip-Hop sind Musikstile, die sehr von der afroamerikanischen Kultur und Musik geprägt sind. Daher gibt es trotz aller offensichtlichen Unterschiede auch viele Gemeinsamkeiten.

5 Fragen an Pablo Held

Pablo Held zählt als Musiker, Dozent, Podcaster und Konzertveranstalter sicher zu den umtriebigsten Jazzpeople der aktuellen Szene. Ich freue mich sehr darüber, dass er trotzdem die Zeit gefunden hat 5…
Weiterlesen

Ein Weg zu einem besseren Timing (Teil 3)

Metronom oder Drum Computer als Checkpoint Eine gute Übung um den inneren Puls und das Timing zu verbessern ist es, das Metronom oder einen Drum Computer nur als Checkpoint zu…
Weiterlesen

Ein Weg zu einem besseren Timing (Teil 2)

Natürlich kann man die Metronomschläge auch noch anders als in Teil 1 deuten.

Ein Weg zu einem besseren Timing (Teil 1)

Die Wege zu rhythmischer Sicherheit und einem guten Timing sind gewiss verschieden.

5 Fragen an Stefan Karl Schmid

Stefan Karl Schmid (Copyright: Patrick Essex 2020) Viele Interessante Dinge passieren in kurzer Zeit bei Stefan Karl Schmid. Seit Oktober 2020 ist er Professor für Jazz-Saxophon an der Musikhochschule in…
Weiterlesen

Jazz in Deutschland (1945-2020)

Mit der Besetzung Deutschlands nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges änderten sich die Auftritts- und Arbeitsbedingungen der Jazzmusiker in Deutschland

Die aktuelle Jazzlandschaft in Deutschland zeigt sich im Jahr 2020 vielschichtig und heterogen

Erarbeiten von Jazz-Standards (Teil 7)

Du kannst beginnen dir Gedanken zu machen, wie du über das Stück improvisieren möchtest. Ein Ansatzpunkt ist hierbei immer, mit dem Thema zu beginnen und diese immer weiter auszuschmücken.

Erarbeiten von Jazz-Standards (Teil 6)

Die Akkordstruktur Teil 3 Spiele die Vierklänge der Akkorde als Arpeggio (1. Viertelnote: Grundton, 2. Viertelnote: Terz, 3. Viertelnote: Quinte, 4. Viertelnote: Septime). Wenn du hier angelangt bist, dann kennst…
Weiterlesen